Archiv für März 2015

Das Abenteuer einer Romanübersetzung – Teil 1

Eine Übersetzerin sitzt den lieben langen Tag am Schreibtisch und bewegt nichts außer den Fingern und den kleinen, grauen Zellen. Abenteuer erlebt sie ausschließlich in den Büchern, die sie übersetzt, falls sie nicht gerade Handarbeitsbücher überträgt. Stimmt doch, oder? Dachten Sie vielleicht. Im Frühjahr wurde ich gefragt, ob ich nicht die Übersetzung eines Romans … [Weiterlesen...]